So aktivieren Sie Cookies auf Ihrem Computer

OverDrive Websites erfordern die Verwendung von Cookies für eine bessere Leistung und Funktionalität. Wenn Sie Cookies in Ihrem Browser blockieren, haben Sie möglicherweise Probleme bei der Ausleihe von Titeln und der Nutzung anderer Kernfunktionen, während Sie auf der OverDrive Website Ihrer Bibliothek surfen. Sie können Cookies in Ihrem Webbrowser aktivieren, indem Sie die folgenden Schritte befolgen.

Informationen zum Aktivieren von Cookies auf einem mobilen Gerät finden Sie in diesem Hilfeartikel.

Chrome

  1. Fügen Sie chrome://settings/content in Ihre Adressleiste ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
    Die Adressleiste von Google Chrome, die auf den Bildschirm mit den Chrome-Einstellungen zeigt.
  2. Wenn die Option "Cookies" (oben auf der Seite) "Blockiert" lautet, klicken Sie sie an und ändern Sie sie in Sites das Speichern und Lesen von Cookie-Daten erlauben (empfohlen).

Firefox

  1. Gehen Sie zu Menü > Optionen. Auf einem Mac gehen Sie zu Firefox > Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz & Sicherheit.
  3. Wählen Sie unter "Cookies und Website-Daten" die Option Cookies und Website-Daten akzeptieren.

Internet Explorer

  1. Klicken Sie auf die zahnradförmige Schaltfläche Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Fensters. Klicken Sie auf Internet-Optionen.
    Das Einstellungsmenü wird in Internet Explorer geöffnet.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz.
  3. Klicken Sie auf Erweitert und stellen Sie dann sicher, dass "Session-Cookies immer zulassen" aktiviert ist.
  4. Wählen Sie unter "Erstanbieter-Cookies" und "Drittanbieter-Cookies" die Option "Akzeptieren".
  5. Klicken Sie auf OK und dann erneut auf OK.

Edge (nur Windows 10)

  1. Gehen Sie zu Menü > Einstellungen.
  2. Wählen Sie Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Ändern Sie unter "Datenschutz und Dienste" das Dropdown-Menü "Cookies" in "Cookies nicht blockieren".

Safari (nur Mac)

  1. Gehen Sie auf einem Mac zu Safari > Einstellungen..
    Das Mac-basierte Safari-Menü wird geöffnet. Der Menüpunkt ‚Einstellungen' ist hervorgehoben.
  2. Deaktivieren Sie unter der Registerkarte "Datenschutz" die Option Alle Cookies blockieren.